SHERM

Webbasierte Sicherheit. Speziell für Sie

OHSAS 18001, ISO 45001, REACH/CLP, DSGVO 2018 nutzbar für Ihren Safety Erfolg

Was schätzt man bei SHERM?
Funktionsumfang und Flexibilität als Gesamtpaket

SAFETY

Eingabemasken: LTI Vorfall, Beinaheunfall und Alarmierung externer Einsatzkräfte stehen zur Auswahl. BG, AUVA Unfallmeldungen werden automatisch erstellt. Feiertagskalender und Schnittstellen helfen automatisch die Ausfalltage zu berechnen. Ursachenanalyse, etwa wie 5 Why Analyse und Maßnahmenbildung folgen. Nach dem Veröffentlichen des Unfalls wird E-Mail Verteiler ausgeschickt und die Statistik steht auf Knopfdruck im Intranet abrufbar.

Zusätzlich zur Meldung, ist die Funktionalität zur Ursachenanalyse, Kostenbeurteilung, sowie Dokumentation der Löscheinrichtungen und des Einsatzablaufes vorhanden.

In diesem Modul werden die Umweltschäden protokolliert und ausgewertet.

Die Vorfälle und ihre Auswirkungen bezogen auf Produkthygiene werden mittels diesem Formular dokumentiert und analysiert.

Ihre Unterstützung bei Planung, Erfassung und Dokumentation bei ISO-Compliance. Die Verbesserungsvorschläge werden systematisch erfasst und als Maßnahmen geplant.

Ein Sicherheitsgespräch zwischen Kollegen. Partizipative wirksame Methode, um unsichere Handlungen und Zustände zu erkennen.

Die Benachrichtigung bekommt man per E-Mail oder Ihr Termin steht bereits im Kalender. Wie Sie wollen. Mobil, mit oder ohne Internet dokumentiert man die sicheren und unsicheren Zustände vor Ort.

HEALTH

Die Standardevaluierung ist durch individuelle Checklisten ergänzbar. Risikobewertung Ihrer Wahl (Risikograph, Risikomatrix, Ergonomiematrix) bezogen auf Arbeitsplatz und Tätigkeit möglich. Eine Gefährdung kann man mehreren Bereichen zuordnen. Noch Maßnamen definieren – und dann das Gesundheitsschutzdokument (AT, DE CZ) mit allen erzeugten Versionen auf Knopfdruck bereitstellen.

SHERM hält Ihre Terminübersicht bereit. Für vollständige digitale Probandenakte, direkte Kommunikation mit med. Geräten, wie z. B. EKG, Sehtest empfehlen wir ISIS MED. Ihr Vorteil: Die Unfalldaten werden mit höchster Sorgfalt vor dem Datenschutz über eine Schnittstelle ins Unfallmodul übertragen. Sie sparen doppelte Eingabe und Zeit.

SHERM schickt die Einladung per E-Mail, an der Evaluierung teilzunehmen. gerne können Sie Ihre vaworisierte Evaluierungsmethode umsetzen. Unsere empfehlung geht an EWOPLASS-normfungiert und wissenschaftlich bestätigt. Ihr Vorteil: Die Empfehlungen aus der Evaluierung werden als wirkungsvolle Maßnahmen geplant, nachverfolgt, kommuniziert.

ENVIRONMENT

Nach REACH und CLP Normen aufgebautes Modul. Hier können Sie bestehende Bausteine wie H- und P-Sätze, Piktogramme nutzen, um die Betriebsanweisung zu erstellen. SHERM informiert Sie über die Freigabe, Lagerung und den Verbrauch der Gefahrstoffe bequem per E-Mail oder über Ihr SHERM Dashboard.

Wenn ein Arbeitsstoff noch nicht im Bestand ist, hilft SHERM die Abteilungen wie ASI, Umwelt, Einkauf, Arbeitsmedizin bei der Suche nach dem passenden Stoff einzubeziehen.

SHERM unterstützt Sie bei ständiger Verbesserung des Umweltmanagements. Nach ISO 14001/EMAS aufgebautes Modul ist für die Bewertung der Umweltauswirkungen programmiert. Die Umweltaspekte, etwa wie Emissionen, Abfall, Ressourcen werden den Tätigkeiten oder Arbeitsplätzen zugeordnet und evaluiert. Dabei bewertet man nicht nur Risiken, sondern auch Chancen.

RISK

Risikograph, Riskomatrix (zwei- oder dreidimensional), Riskscore, Ergonomiematrix stehen Ihnen zur Verfügung. SHERM hilft Ihnen die wirksamen Maßnahmen für die Minimierung der Risiken zu finden.

Denk positiv. SHERM macht Platz auch für Chancen. Hier können Sie die positiven Auswirkungen des Verbesserungsprozesses im Umweltmanagement, etwa z.B. Auswirkungen der besseren Arbeitsbedingungen, des bewussten Umganges mit Ressourcen bewerten.

Möglichkeits- und EinflussAnalyse, Failure Mode and Effect Analysis (FMEA) betrachtet die Prozesse mit Berücksichtigung der Auswirkungen, Risiken und präventiven Maßnahmen. Der systematische Ansatz zeigt Ihnen die den Zielen Ihrer Organisation entsprechende Verbesserungsstrategien.

MANAGEMENT

Selektionskriterien und Listenansicht erlaubt es den Anwendern mit speziellen Berechtigungen die Unfallzahlen schnell zu ermitteln. Kuchen- Balken- Liniendiagramm Ausgaben als Kurzbericht für die größere Gruppe der Mitarbeiter über RAR und LTAR Zahlen können im Intranet abgerufen werden.  Zum Standardumfang der Lizenz gehört auch Maßnahmen-Feedback Bericht, ein Kommunikationstool für Ihre Mitarbeiter zu aktuellen, abgeschlossenen und geplanten Projekten. Die Übersicht über Status und Bedarf an Schulungen ergibt sich aus der Schulungsmatrix.

Das Thema mit Schulungsunterlagen erstellen, Einladung per E-Mail verschicken – und nach positiv beantworteten Kontrollfragen hat man den gesetzlichen Nachweiß einer bestandenen Schulung im SHERM. Die Zertifikate und Unterschriftsliste sind zusätzlich druckbar. Die Erinnerungen zu vorausgeplanten Terminen bekommen Sie bequem per E-Mail zugestellt.

Durch rechtzeitige Verfolgung der Termine haben Sie auch rechtliche Sicherheit bei Gesetzen, Verordnungen, Bescheiden, Verfahren bzw. Rechten und Pflichten. Auch hier der große Vorteil: Eine Datenbank für ein ganzheitliches Bild an Aufgaben und Maßnahmen im Ihren Unternehmen.

PSA-Plan bezogen auf eine Tätigkeit erstellen, drucken und für alle Mitarbeiter zugänglich machen geht ganz schnell. Dazu kann SHERM auch die PSA-Ausgabeartikel dokumentieren.

Da haben wir noch die Dokumentation der Anlageüberprüfungen. Flexibel in der stammdatengestaltung, übernimmt SHERM Ihre Kategorien, sei es Inventarnummer, Equipment oder Materialnummer. Kalenderfunktionen erinnern rechtzeitig an die nächste Überprüfung. Über die SAP PM Schnittstelle oder direkt, SHERM koordiniert zwischen den Beteiligten den Erledigungsstatus und weitere Maßnahmen.

Verbesserung ist SHERM’s Treibstoff. Die Maßnahmen bieten viel mehr, als nur die Fristsetzung: Durch Abläufe wie Verantwortliche, Genehmigung, Wirksamkeitsprüfung werden diese zu Projekten. Ideendatenbank hat zusätzlich die Kostenschätzungs-Komponente. Fragen Sie Ihre Mitarbeiter nach Ideen und die passenden sucht für Sie SHERM aus.

Im integrierten Managementsystem bewerten Sie die Akteure im Unternehmensumfeld nach verschiedenen Kriterien. Ergebnis ist eine Handlungsanleitung im Umgang mit Lieferanten, Kunden und Partnern.

Kontakt

en-software logo

Beschreiben Sie Ihr Anliegen im Formular und wir melden uns in Kürze!

Oder rufen Sie uns an:
+43 (0)2273/ 70205

Mobil/Fax:
+43 (0)664 8368575